Herz-Kreislauf

Herz-Kreislauf Essen - Laufen auf Zollverein für den guten Zweck

Bewegungsmangel ist eines der großen Probleme unserer Gesellschaft. Und das, obwohl zahlreiche medizinische Studien belegen, dass Bewegung bei nahezu allen Krankheitsbildern sowohl vorbeugenden als auch therapeutischen Charakter besitzt.

„Breitensport ist beste Medizin und eigentlich müsste man Bewegung auf Rezept verschreiben können“, findet Dr. Oliver Bruder.

Der Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie im Contilia Herz- und Gefäßzentrum ist die treibenden Kraft hinter einer ganz besonderen Veranstaltung, dem 1. Herz-Kreislauf in Essen.

Im Jahr 2015 hat am 1. Mai erstmals der so genannte „Herz-Kreislauf“ auf dem Gelände des Welterbes Zollverein stattgefunden. Unter dem Motto „1.000 Herzen für Essen“ treffen sich gleichermaßen Laufenthusiasten mit sportlichem Anspruch, aber auch Menschen, denen das Laufen oder Walken z.B. aufgrund einer Erkrankung neue Lebensperspektiven aufzeichnen kann.

Laufen geht immer und überall.

Der Streckenverlauf führt entlang der Ringpromenade, vorbei an vielen Wahrzeichen des Ruhrgebietes. Auch der Ort ist mit Bedacht gewählt.

„Laufen ist sicherlich nur ein Beispiel für den positiven Effekt, den Bewegung auf Gesundheit und Wohlbefinden hat. Aber es ist vielleicht der einfachste Einstieg. Deshalb haben wir auch das Zollverein-Gelände gewählt. Die Botschaft ist: Laufen geht immer und überall. Selbst auf einem ehemaligen Zechengelände.“

Laufen für den guten Zweck.

Neben dem positiven Effekt für die eigene Gesundheit, engagieren sich die Teilnehmer gleichzeitig auch für Kinder und Jugendlichen in Essen. Denn das Startgeld in Höhe von 15 Euro kommt in voller Höhe der Initiative „Bewegung macht Schule“ zu Gute. Gemeinsam mit dem Verein Essener Chancen e.V. unterstützt das Contilia Herz- und Gefäßzentrum hier die gemeinschaftliche Bewegung und sportliche Betätigung von Kindern und Jugendlichen in Essen. Ein wichtiges Unterfangen, denn schon heute leidet jedes dritte Kind in Essen an Koordinationsstörungen und jedes fünfte Kind ist übergewichtig.

„Wir wollen diesen Lauf am 1. Mai immer auf Zollverein als feste Einrichtung etablieren und gerade Neulingen Mut machen, sich gemeinsam mit vielen anderen zu bewegen“, erklärt Dr. Bruder.

Für weitere Infos besuchen Sie gerne die Internetseite des Herz-Kreislaufs Essen.

Zur Internetseite des Herz-Kreislaufs Essen

Halten Sie sich auf dem Laufenden und besuchen die Facebook-Seite des Herz-Kreislaufs Essen.

Zur Facebook-Seite

Chronik des Herz-Kreislaufs Essen

Kontaktieren Sie uns

Gerne können Sie uns hier kontaktieren, wenn Sie ein Event veranstalten und 1000 Herzen für Essen als Charity-Partner unterstützen wollen.

Kontakt-Formular

CAPTCHA-Image als Spam-Schutz Falls Sie das Wort nicht lesen können, hier klicken.